Gegründet im September 2015

Hilfe für bedürftige Kinder und Senioren

   Spendenkonto:

    Aktion-Kinderglück

    IBAN: DE67610605000421120010

    BIC: GENODES1VGP

    Volksbank Göppingen


    WEITERE SPENDENMÖGLICHKEITEN >>

Kontakt:

Aktion-Kinderglück

Laierfeldstrasse 1

73066 Uhingen


Tel: 07161-388605

Mobil: 0173-2411294

info@aktion-kinderglueck.com


Nachricht per Mail >>

Letzte Aktualisierung der Webseite am 17.11.2019 um19.04 Uhr

Kinderglück unterwegs in Hamburg

Aktion Kinderglück ist während eines Urlaubs entstanden.

Deshalb versuchen wir, auch wenn wir Urlaub machen am jeweiligen Urlaubsort Familien zu besuchen und zu unterstützen.

Hamburg

Diesen Bericht schickten wir auch an Radio Hamburg und bekamen diese Antwort:

Wir starteten über Radio Hamburg einen Aufruf um eine Familie zu finden, die wir auf den Frühjahrs-Dom 2017 einladen durften.

In Zusammenarbeit mit der Radio-Hamburg-Aktion: Hörer helfen Kindern wurde uns eine Familie vermittelt die wir dann am Ostermontag 2017 in Hamburg treffen durften.

Wir trafen den 10-jährigen D. und und seine 20-jährige Schwester Ö. vor dem Hard Rock Cafe in Hamburg.

Es war vom ersten Augenblick an ein freudiges aufeinandertreffen.

Keine Angst wer will uns treffen, was erwartet uns, sondern es war sofort eine Vertrautheit da als ob wir uns schon längere Zeit kennen würden.

Beim gemeinsamen Burger-Essen haben wir viel über die 2 erfahren dürfen:

Wie leben die beiden, was machen sie so...

Hier erfuhren wir auch das D. HSV-Fan ist und gerne mal ein Heimspiel besuchen möchte was finanziell leider nicht möglich ist.

Nach unserer Rückkehr nach Uhingen haben wir dann sofort mit dem HSV telefoniert und Ihm und Ö. Karten für das Heimspiel gegen Mainz bestellt.

Wir sprachen über Ihre Ziele mit Ausbildung, Fach-Abitur und Studium.

Dabei hatten wir Tränen in den Augen. Es ist nicht normal wie eine junge Frau, die eigentlich in diesem Alter eigene Wege gehen möchte, sich für Ihren Bruder aufopfert.

Wie versprochen durften sich beide im Hard Rock Shop noch was aussuchen. D. war sofort von den Base-Caps begeistert und Ö. wollte ein Shirt.

Nach dem shoppen machten wir uns zu Fuß auf den Weg zum Dom da es mit der U-Bahn und Rollstuhl leider ohne Aufzug sehr schwierig ist.

Auf dem Dom angekommen wusste D. sofort was er alles machen will. Büchsenwerfen, Enten angeln, Kinder-Achterbahn fahren ( leider verließ Ihn dann doch der Mut Achterbahn zu fahren).

Aber er fand doch noch ein Fahrgeschäft welches Ihm Freude bereitete.

Nach über 4 Stunden trennten sich unsere Wege.

Es bereitete uns eine große Freude den beiden ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.


Wir werden wieder nach Hamburg reisen und möchten die beiden gerne wiedersehen.

02.10.2017

Kinderglück goes Hamburg Teil 2 ❤

Heute trafen wir erneut die beiden, welche uns Radio Hamburg vermittelt hatte.

Liebe Sabine mit deiner Spende für ein Trikot hast du dieses Kind heute sehr sehr glücklich gemacht! Er strahlte stolz über das ganze Gesicht. Wir luden wieder zum Essengehen ein und auf dem Weg zur Bahn lief der Junge langsam stolz präsentierend: Jeder sollte sein Trikot sehen.

Liebe Sabine du bereicherst Kinderglück und wir sind dankbar so tolle Unterstützung durch Dich zu haben.

 

Wir wollen Kinder strahlen sehen😍😍😍😍

Wir haben nun unsere Familien besucht und genießen nun ganz privat unseren weiteren Hamburg-Aufenthalt


Im Oktober 2017 fanden wir eine weitere Familie die wir bei unserem Kurzurlaub in Hamburg besuchten


Wir versprachen beiden Familien: we are back in 2018 - wir vergessen euch nicht!!!!

Kinderglück reist nach Hamburg


Über Pfingsten 2018 machten wir privat Urlaub in Hamburg.

Urlaub…. Das geht doch nicht ohne Kinderglück-Aktivitäten !!!


Dieses Mal war alles anders - zu Gast bei Freunden  😍


Wir trafen über Pfingsten 4 Familien..

Nach einer kurzen Nacht trafen wir uns am Samstagmorgen mit:

Biker fahren für Kinder e.V.  die uns einen Karton mit Süssigkeiten überreichten um diese an die Familien die wir treffen weiterzugeben.

Zum Mittagessen trafen wir uns mit 3 Familien in einem Imbiss in Hamburg.

Danach ging es gut gestärkt mit ins Chocoversum um dort an einer Führung teilzunehmen. Hier haben die Kinder einiges über Schokolade gelernt.

Von der Ernte bis zur fertigen Schokolade.

Auch durften wir einiges versuchen.

Am Sonntag gingen wir mit 2 Familien auf den Hamburger Fischmarkt.

Anschliessend machten wir Kinderglück-Pause und erholten uns an der Ostsee.

Am Montag gingen wir mit 2 Familien in den Hamburger Stadtpark um viel Spass zu haben. 

Bevor wir uns dann auf den Weg zum Flughafen machten versprachen wir im Dezember wiederzukommen. 😍


Wir planen mit einer Familie dann ins Musical König der Löwen zu gehen.